Pflanzen

Pflanzen fürs Aquarium gibt es Hunderte, sie hier aufzulisten würde definitiv den Rahmen sprengen.

Unterscheiden muß man zwischen echten Wasserpflanzen und künstlichen Pflanzen (Kunstpflanzen). Letztere sind perfekt für Aquarien, um die man sich nicht ständig kümmern kann, z.B. im Büro, an der Rezeption, im Empfang – oder auch im Kinderzimmer, damit die Kleinen immer und ständig Freude an ihrem ersten kleinen Becken haben!

Zu beachten ist die End-Größe der Pflanzen. Es macht keinen Sinn, enn die Aquariumpflanze nach ein paar Wochen das ganze Becken zugewuchert hat.

Perfekt sind da heute die Pflanzen-Sortimente, die im Handel erhältlich sind, insbesondere für Anfänger, die noch nicht wissen, welche Pflanze die richtige ist, was gefällt und was nicht. Für relative wenig Geld bekommt man 10 und mehr verschiedene Pflanzen zugesandt und kann diese dann ganz nach eigenem Geschmack mit einander kombinieren und gruppieren.

Erfahrene Aquarianer kaufen ganz bestimmte Pflanzen als Hintergrund bzw. als Bodendecker für den Vordergrund.

Auf den Folgeseiten links und unten erreicht man eine deutlich größere Auswahl an Aquarienpflanzen.

Shopping-Tipps


* Preise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Alle Angaben ohne Gewähr.
Teilen:
Empfehlen
Twittern
Google+